Der Steuerungskreis Leipzig Handelt Fair verteilte zum internationalen Frauentag 2019 faire Rosen aus Äthiopien. Katharina Krefft überreichte sie für die Bewohnerinnen des Frauenhauses.

Leipzig ist seit sechs Jahren „Fairtrade-Stadt“ und engagiert sich für die Stärkung von Frauen in ihrer Heimat, denn fairer Handel unterstützt mit Projekten den Erfolg von Produktionskooperativen. Frauen können hier zu gleichen Bedingungen nach sozialen Standards eigenes Geld verdienen, sich weiterbilden, und so der Ausbeutung entkommen. Kinderarbeit wird ausgeschlossen. Am 08. März, dem internationalen Frauentag, werden wieder viele Blumen verschenkt. Wenn Sie Blumen aus fairem Anbau verschenken, tun Sie etwas sehr wichtiges und richtiges! Indem wir alle beim Einkaufen auf faire Produkte achten, setzen wir uns für die Rechte von Frauen und Mädchen ein.